100 Bäume für die Region

Bereits zum dritten Mal spendete die Kremser Firma C+TBA Bäume für Gemeinden der Region Wagram und unterstützt damit die Initiative "Green4Future". 

Die Übergabe an die Gemeindevertreter fand Ende November in Grafenwörth statt. Als Obmann der Region Wagram dankte Kirchbergs Bürgermeister Franz Aigner seinem Amtskollegen Bürgermeister Alfred Riedl für die Organisation der Aktion. Mit den Baumpflanzungen können auch heuer wieder nachhaltige Maßnahmen für Klimaschutz in der Region gesetzt werden. 

Für Andreas Kogler, Geschäftsführer der Kremser Firma C+TBA, ist es wichtig, Unternehmenswachstum auch in ökologischer Hinsicht nachhaltig gestalten und Bäume nicht irgendwo, sondern vor Ort zu pflanzen. Weitere 25 Bäume erhielten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma. 

Die Bäume stammen von der Gärtnerei Starkl aus Tulln. Der Obmann überreichte zum Dank die aktuellen Ausgaben des Riedenatlas Wagram und des Bildbandes "Wagram in alten Ansichten".

Gruppenfoto

Foto: KLAR! Wagram 

Regionsobmann Bgm. Franz Aigner (1.v.l.), Bgm. Alfred Riedl (4.v.l.), Gärtnermeister Anton Starkl (3.v.l.), C+TBA Geschäftsführer Andreas Kogler (5.v.l.)


14.12.2023